2014-07-28

Parts2clean und O&S: AKON erleichtert die nachträgliche Umrüstung bestehender Wannen und Becken mit Impulsdüsen.
Auf der parts2clean, der internationalen Leitmesse für industrielle Teile- und Oberflächenreinigung sowie der O&S, der Internationalen Fachmesse für Oberflächen & Schichten, drehte sich auch in diesem Jahr wieder alles um innovative Lösungen für die Industrie.

Wie schon im letzten Jahr weckten die patentierten AKON pulseCLEAN-Impulsdüsen das besondere Interesse der Messebesucher. Der pulsierende Reinigungsstrahl der AKON Impulsdüsen lässt sich jedoch nicht nur in der Spritzreinigung einsetzen sondern er erzielt auch in der Tauchreinigung und Entfettung hervorragende Ergebnisse.

Während bei Reinigungsanlagen einfach die herkömmlichen Düsen durch die patentierten Impulsdüsen ausgetauscht werden, um eine höhere Reinigungsleistung zu erzielen, liegt der Fall z.B. in der Galvanotechnik schwieriger. Hier besitzen die Becken und Wannen der Vorbehandlung /Spüle in der Regel keine Düsen, so dass man die Impulsdüsen nachträglich integrieren muss.

Der AKON GmbH ist es nun gelungen eine Düsenarmatur zu entwickeln, mit der es relativ einfach ist Impulsdüsen in bestehenden Anlagen zu integrieren. Die Düsenarmaturen werden schräg gegenüberliegend in die Wanne der Vorbehandlung (Entfettung) eingehängt und über eine Pumpe mit dem Reinigungsmedium versorgt. Die pulsierende Strömung sorgt anschließend für eine erhöhte Durchdringungskraft des Mediums mit effektivem Elektrolytaustausch und Druck-/Sogwirkung. Der Entfettungsprozess und die Reinigungsleistung wird somit deutlich verbessert.

Da bei einem Oberflächenüberbezug von nur wenigen Mikrometern die Vorbehandlung der Oberfläche ein entscheidendes Kriterium für die spätere Oberflächenqualität ist, sieht die AKON GmbH hier ein enormes Einsparungspotenzial für ihre Kunden. Die Nacharbeit wird reduziert und dadurch die Ausschussrate gesenkt. Weiterer Pluspunkt ist die längere Standzeit der Bäder, da die Verschleppung von anhaftenden Tiefziehölen und Fetten minimiert wird.

 

Düsenarmatur der AKON GmbH für den nachträglichen Einbau von Tauchdüsen in Wannen und Becken.